Kaufmännischer Mitarbeiter Einkauf - Technische Gebäudeausrüstung TGA (m/w/d)

Kaufmännischer Mitarbeiter Einkauf - Technische Gebäudeausrüstung TGA (m/w/d)

Willkommen bei der BERNS GRUPPE
… dem Spezialisten für moderne und innovative Gebäudetechnik: Von der Planung und Projektierung über den Anlagenbau bis hin zum Service und dem Gebäudemanagement. Seit fast 60 Jahren liefert die Unternehmensgruppe maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand.

Hinter der Berns Gruppe steht ein großartiges Team und freut sich auf Verstärkung!
Wir wollen jeden Tag gemeinsam etwas bewegen. Dafür sorgen, dass die Technik in Gebäuden funktioniert. Dafür suchen wir qualifizierte Menschen, die mit uns gemeinsam gute Arbeit leisten und spannende Projekte realisieren wollen. Wir bieten ein gutes Betriebsklima, überdurchschnittliche Bezahlung, Sicherheit, attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten und die Chance, immer wieder über den Tellerrand hinauszublicken.

Ihre Herausforderung bei uns:

  • Eigenverantwortliche Kalkulationsvorbereitung und Bearbeitung von Leistungsverzeichnissen
  • Mitwirkung bei der Nachtrags- und Angebotsstellung
  • Preisvergleiche, Vergaben und Bestellungen
  • Kaufmännische Prüfung von Eingangsrechnungen
  • Erstellung von Bemusterungskatalogen


Damit überzeugen Sie uns:

  • Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise als Großhandelskaufmann (w/m/d) oder ein betriebswirtschaftliches Studium, gern mit Schwerpunkt Einkauf, Materialbeschaffung oder Procurement.
  • Willkommen sind Sie uns auch mit einem technischen Beruf und einer Weiterbildung zum Beschaffungsmanager, Fachwirt für Einkauf (w/m/d) oder ähnlich.
  • Wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung in der TGA-Branche oder im technischen Einkauf, gern als Projekteinkäufer (w/m/d) oder in vergleichbarer Position - hierdurch ist ein gutes technisches Verständnis in den Bereichen der Technische Gebäudeausrüstung vorhanden.
  • Sie besitzen ein freundliches und aufgeschlossenes Wesen, zeichnen sich durch Sorgfalt und Termintreue aus und arbeiten selbständig, zielorientiert und mit großem Einsatz. Sie sind zudem belastbar, flexibel und teamfähig.


Dafür bieten wir Ihnen:

  • Vertrauen in Ihre Fähigkeiten sowie Gestaltungsspielraum
  • Attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Eine fundierte und strukturierte Einarbeitung


Arbeitsbeginn: sofort
Befristung: unbefristet
Vertragsart: Vollzeit
Arbeitsort: 47533 Kleve (Kleve)


Die Bewerbung geht an

E-Mail: karriere@berns-gruppe.de
Telefon:
+49 2821 97707-38
Firma:
Berns Gebäudetechnik GmbH & Co. KG
Straße:
Siemensstraße 15
PLZ / Ort:
47533 Kleve (Kleve)

Direkt online bewerben:


Nutzung Ihrer Daten bei Bewerbungen

Im Zuge des Bewerbungs­verfahrens erheben und ver­ar­bei­ten wir personen­bezogene Daten, auch auf elek­troni­schem Wege. Rechts­grund­lage für die Verar­bei­tung ist Art. 6 Abs. Lit. b bzw. f DSGVO. Zweck ist, dass Bewer­bungs­ver­fah­ren durch­zu­führen.

Erfolgt ein Vertrags­abschluss mit einem Bewerber, werden die bereits ver­ar­bei­te­ten per­sonen­bezo­genen Daten zum Zwecke der Abwick­lung des Beschäf­tigungs­ver­hält­nis­ses gespeichert. Dabei werden die gesetz­lichen Vor­schrif­ten beachtet. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Er­rei­chung des Zwecks ihrer Erhe­bung nicht mehr erfor­der­lich sind. Erfolgt hingegen kein Ver­trags­ab­schluss mit dem Be­wer­ber, löscht der Ver­ant­wort­liche die per­sonen­bezo­genen Daten zwei Monate, nachdem er die Absage bekannt gegeben hat. Dies gilt ledig­lich vorbe­halt­lich sons­tiger der Löschung ent­gegen­stehen­der berech­tigter Inter­essen. Ein solches berech­tigtes Inter­esse ist dann anzu­nehmen, wenn die per­sonen­bezo­genen Daten benö­tigt werden, um eine Beweis­pflicht in einem Ver­fah­ren nach dem allge­mei­nen Gleich­behand­lungs­grund­satz nach­zu­kommen.

Der Nutzer hat jederzeit die Mög­lich­keit, das Bewer­bungs­ver­fah­ren und somit die Ver­ar­bei­tung seiner per­sonen­bezo­genen Daten zu beenden. Alle per­sonen­bezo­genen Daten, die im Zuge des Bewer­bungs­ver­fah­rens gespei­chert wurden, werden in diesem Fall gelöscht, sofern nicht ein vor­be­zeich­netes Inter­esse des Ver­wen­ders an der Spei­cherung besteht.