Ausbildung Technischer Systemplaner Fachrichtung Versorgungstechnik (m/w/d)

Das erwartet dich bei uns

Bei der BERNS GRUPPE findest Du vielseitige Aufgaben, die Dir Spaß machen werden. Du triffst auf ein motiviertes Team und ein freundschaftliches Verhältnis unserer Mitarbeiter und Führungskräfte. Neben Deiner Ausbildungsvergütung erhältst Du überdurchschnittliche Zusatzleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld und eine betriebliche Altersvorsorge. Wir bieten Dir nach Deiner Ausbildung die Chance auf einen sicheren und langfristigen Arbeitsplatz.

Details

Was wir bieten

    • Wir zahlen gut und pünktlich
    • Bei uns gibt es vermögenswirksame Leistungen
    • Wir zahlen Weihnachtsgeld
    • Wir zahlen Urlaubsgeld
    • Für Mitarbeiter gibt es eine Weihnachtsfeier
    • Wir belohnen den vorbildlichen Einsatz durch eine zusätzliche Geldprämie
    • Wir belohnen Mitarbeiter für ihre eingebrachten Ideen
    • Wir belohnen mit einer Gesundheitsprämie
    • Persönliche Betreuung durch unseren Ausbildungsleiter
    • Firmenhandy
    • Übernahme der Kosten für das Azubi-Ticket NRW

    Was wir erwarten

        • Mittlere Reife oder Abitur? Bei uns zählt der gute Schulabschluss, mit besonderen Stärken in Mathe und Physik, sowie Dein Wille, bei uns viel zu lernen.
        • Für einen planerischen Ausbildungsberuf sind Präzision, ein Auge fürs richtige Detail und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen Selbstverständlichkeiten. Für Dich auch?
        • Viele Hände arbeiten an unseren Projekten – erfolgreich werden sie durch Offenheit und Teamgeist. Mit beidem punktest auch Du?


            Deine Ausbildung bei uns

              • Du erlernst die Grundlagen des technischen Zeichnens computergestützt mit CAD-Programmen.
              • Du fertigst Pläne und Details von Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung (Heizung/Klima/Sanitär) an.
              • Zunächst in unseren technischen Abteilungen, dann aktiv in der Projektarbeit und schließlich auf der Baustelle lernst Du unsere komplexen Anlagen kennen.
              • So wirst Du zur wichtigen Stütze für Projektleiter ebenso wie Monteure und sorgst zukünftig dafür, dass vor Ort alle wissen, was zu tun ist – auch der Kunde ist dank Dir immer optimal informiert.


              Zeig uns was du kannst

              Wir haben dich überzeugt? Dann warte nicht mehr länger und sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und deinen letzten beiden Zeugnissen direkt per E-Mail: karriere@berns-gruppe.de, per Post oder per direkt per Klick auf "jetzt online bewerben".


              Wir bieten die folgenden Benefits

              • Weih­nachts­geld
              • Urlaubs­geld
              • Mitarbeiter­events
              • Mit­arbeiter­handy
              • Zuschuss zum ÖPNV


              Arbeitsbeginn: 01.09.2022
              Befristung
              : unbefristet
              Vertragsart
              : Voll- oder Teilzeit
              Arbeitsort:
              47533 Kleve (Kleve)


              Die Bewerbung geht an

              E-Mail karriere@berns-gruppe.de

              Telefon 02821 9770738

              Firma Berns Gebäudetechnik GmbH & Co. KG

              Straße Siemensstraße 15

              PLZ / Ort 47533 Kleve (Kleve)

              Direkt online bewerben:


              Nutzung Ihrer Daten bei Bewerbungen

              Im Zuge des Bewerbungs­verfahrens erheben und ver­ar­bei­ten wir personen­bezogene Daten, auch auf elek­troni­schem Wege. Rechts­grund­lage für die Verar­bei­tung ist Art. 6 Abs. Lit. b bzw. f DSGVO. Zweck ist, dass Bewer­bungs­ver­fah­ren durch­zu­führen.

              Erfolgt ein Vertrags­abschluss mit einem Bewerber, werden die bereits ver­ar­bei­te­ten per­sonen­bezo­genen Daten zum Zwecke der Abwick­lung des Beschäf­tigungs­ver­hält­nis­ses gespeichert. Dabei werden die gesetz­lichen Vor­schrif­ten beachtet. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Er­rei­chung des Zwecks ihrer Erhe­bung nicht mehr erfor­der­lich sind. Erfolgt hingegen kein Ver­trags­ab­schluss mit dem Be­wer­ber, löscht der Ver­ant­wort­liche die per­sonen­bezo­genen Daten zwei Monate, nachdem er die Absage bekannt gegeben hat. Dies gilt ledig­lich vorbe­halt­lich sons­tiger der Löschung ent­gegen­stehen­der berech­tigter Inter­essen. Ein solches berech­tigtes Inter­esse ist dann anzu­nehmen, wenn die per­sonen­bezo­genen Daten benö­tigt werden, um eine Beweis­pflicht in einem Ver­fah­ren nach dem allge­mei­nen Gleich­behand­lungs­grund­satz nach­zu­kommen.

              Der Nutzer hat jederzeit die Mög­lich­keit, das Bewer­bungs­ver­fah­ren und somit die Ver­ar­bei­tung seiner per­sonen­bezo­genen Daten zu beenden. Alle per­sonen­bezo­genen Daten, die im Zuge des Bewer­bungs­ver­fah­rens gespei­chert wurden, werden in diesem Fall gelöscht, sofern nicht ein vor­be­zeich­netes Inter­esse des Ver­wen­ders an der Spei­cherung besteht.